Positionen zum Thema „Are moonshot initiatives just a PR tool?“ mit Alexander Repenning und Mathias Binswanger

Grosse Erungenschaften erfordern viel Geld von privaten Investoren – wie Bahnreisen mit Schallgeschwindigkeit, ein Durchbruch bei der Krebsforschung oder ein digitalisiertes Bildungssystem. Aber gehes nicht wirklich nur um Werbung?

Alexander Repenning

Ohne private „Moonshot-Initiativen“ besteht das große Risiko, dass wichtige Ideen niemals über die Entwicklungspipeline hinausgehen. – Alexander Repenning

Mathias Binswanger

Mehr Geld führt zu mehr Konferenzen, Strategiepapieren, Analysen, Veröffentlichungen und Prototypen, aber nicht zu neuen Lösungen. – Mathias Binswanger

Are moonshot initiatives just a PR tool?, erschienen im „Horizons – The Swiss Research Magazine“, am 5. März 2020

Nächster BeitragRead more articles

Leave a Reply

Anti-Spam Quiz: